DOGLIVE-Jubiläum begeistert Besucher

Zufriedene Hunde und glückliche Halter

Zum zehnten Mal drehte sich alles wieder um den Hund. 16.000 Hundefans aus ganz Deutschland fanden an insgesamt 160 Messeständen, darunter 12 Start-Ups, was ihr eigenes und das Herz ihres Vierbeiners höherschlagen lässt: vom Hundebett über Halsbänder, Leinen, Spielzeug und natürlich jede Menge Leckereien für den Hund. Die Besucher entdeckten z.B. die praktische Rucksackdecke von Buddy - hiermit wird der Rucksack im Handumdrehen zum Lieblingsplatz des Vierbeiners.

Aber es konnte nicht nur nach Herzenslust gestöbert und eingekauft werden. Den besonderen Charme der münsterschen Hundemesse machte wie immer das umfangreiche Mitmach-Programm aus. Wie bereits in den vergangenen Jahren begeisterten sowohl  Wettbewerbe wie das Doglive Multitalent, Doglive Model, Doglive Rallye oder auch Rally Obedience wieder Hund und Halter. Zahlreiche Workshops und Vorträge sorgten dafür, dass Interessierte mit wissenswerten und unterhaltsamen Informationen versorgt wurden. Der Höhepunkt der Hundemesse war die spektakuläre Abendgala am Samstag mit einem vielseitigen Programm. Beim Auftritt von Leonid Beljakov und Boxer Ramona, alias Klitschko, konnten sich die Zuschauer vor Lachen kaum halten. Auch Schäferin Anne Krüger ließ die Zuschauer staunen. Ihre Border Collies ließen Ziegen über die Rücken liegender Pferde steigen sowie auf das Dach eines umgebauten Geländewagens springen. Für eine Überraschung sorgte Wolfgang Lauenburger: Er überlies die DOGLIVE-Arena seiner Tochter Alexa, die mit der charmanten Hundebande im vergangenen Jahr das RTL-Supertalent gewann.

Ein weiteres Highlight  war das Best-of-Multitalent, bei dem alle Gewinner der letzten Jahre noch mal ihr Können präsentierten. Supertalent-Teilnehmerin Karen Uecker, Buchautor Tom Fritsch und Hundetrainer Dirk Lenzen wählten im Halbfinale am Samstagmittag drei Hund-Mensch-Teams, die im Finale die Galazuschauer von ihrem Talent überzeugen mussten. Den Sieg durch den lautesten Applaus bekamen Anja Kerger und ihre vier Hunde Mexx, Pieps, Zaziki und Xanthi. Sie überzeugten mit einer faszinierenden Dogdance-Choreografie und durften sich neben dem Titel DOGLIVE Multitalent 2018 auch über eine Reise in ein Hundehotel im Sauerland, einem Futterpaket von Dr. Clauder sowie einem erste Erste-Hilfe-Koffer von den Uelzener Versicherungen freuen.

Sportlich ging es bei der Agility Trophy zu. Hier hatten die Messebesucher die Gelegenheit den Agility-Profis bei ihrer beeindruckenden Sportart zuzusehen. „Wir sind in diesem Jahr sogar richtig international: Eine Teilnehmerin kommt aus Australien. Sie hat extra ihre Reiseroute angepasst, um in Münster an der Agility-Trophy teilzunehmen“, berichtete Agility-Obfrau Kirsten Brox stolz. Über 500 Hundesportler gingen an den Start.

Save The Date DOGLIVE 2019: 19.01. - 20.01.2019

Um diese nicht zu verpassen, markiert den Termin jetzt schon in Eurem Kalender.

DOGLIVE 2017 - Rückblick