Doglive Rallye

Geschicklichkeits-Parcours und Teamtraining

Testet in einer eigenen Aktionsfläche - betreut vom Verein DVG MV Münster 1925 e.V. - Euren Hund an folgenden Stationen:

  • Sitz
  • Platz
  • Steh
  • Leinenführigkeit

THS - Turnierhundsport

Seit nunmehr über 30 Jahren hat sich der Turnierhundsport zu einem festen Bestandteil im Angebot vieler Hundesportvereine entwickelt.
Unter THS versteht man kurzgesagt die "Leichtathletik mit Hund".
Zum ersten Mal hast auch Du nun die Chance, Elemente des THS im Zuge unserer DOGLIVE Rallye auszuprobieren.
Hierzu zählen Deele, also das laufen über einen Steg, die Tonne, der Durchsprung sowie der Slalomlauf.

 

Rally Obedience - Mannschaftsturnier

Während in der Messehalle Süd das national topbesetzte Rally Obedience Turnier stattfindet, hast Du im Zuge der DOGLIVE Rallye die Möglichkeit, mit Deinem Vierbeiner in diese beliebte Hundesportart "hineinzuschnuppern".
Bei Rally Obedience bewegt sich das Mensch-Hund-Team möglichst schnell durch einen Parcours, innerhalb dessen verschiedene Stationen, wie Wendungen, Slalom, Hürden und Sitz-/Bleib-Übungen durchgeführt werden müssen.

Probier es also aus und wer weiß, vielleicht gewinnst Du schon bald unser Rally Obedience Turnier!

Treibball

Beim Treibball werden acht große Gymnastikbälle auf einem Spielfeld angeordnet. Ziel des Spiels ist, alle Bälle in festgelegter Reihenfolge vom Hund in ein Tor schieben zu lassen. Dabei wird der Hund durch die neben dem Tor stehende Bezugsperson mit der Stimme oder einer Pfeife entsprechend dirigiert.
Das Ganze ähnelt dem Hüten einer Gruppe Schafe und erfordert ähnliche Fähigkeiten, wie beispielsweise die Kontrolle des Hundes auch auf Entfernung.

Probier diese Disziplin also gerne einmal aus und teste, ob Dein Hund ein echter Ballkünstler ist.

40m Hunde-Rennbahn

Teste die Schnelligkeit Deines vierbeinigen Freundes auf der 40m langen Hunde-Rennbahn! Dabei wurde schon so manches verborgenes Talent gefunden.

Zählt Dein Hund in seiner Größenklasse zu den Schnellsten, winkt ein Pokal!

Die Rennleitung übernimmt dankenswerterweise der Windhundrennverein Münster e.V. 1980.