Markus Schmook

Doglive 2017 Vortrag und Workshop von Markus Schmook

 

Samstag, 21.01.2017 12.00 bis 12.45 Uhr

Vortrag: Hüftgelenksdysplasie, Ursache, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten, Erkenntnisse aus 15 Jahren Goldimplantation

Die Hüftgelenksdysplasie, eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks, gehört leider immer noch zu den großen Problemen in der Tiermedizin. Betroffene Halter wissen oft nicht, was dann zu tun ist.

In diesem Vortrag wird auf die Entstehung und die Symptomatik der Hüftgelenksdysplasie eingegangen und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, chirurgisch wie auch medikamentös, angesprochen.

Der Schwerpunkt dieses Vortrags liegt auf der Goldakupunktur/Goldimplantation.

Erfahrungen und Erkenntnisse aus 15 Jahren mit dieser Behandlungsmethode werden weitergegeben und erläutert.

 

Samstag, 21.01.2017 16.45 bis 17.30 Uhr

Workshop: Massage beim Hund – Schmerzen erkennen und behandeln

Ein chronischer Schmerz, wie er zum Beispiel bei arthrotisch veränderten Gelenken vorkommt, führt früher oder später zu muskulären Verspannungen, welche schmerzhafter sein können als der ursächliche Schmerz selbst. Jeder Hundehalter kann durch eine vernünftige Massage seinem vierbeinigen Freund eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität bieten.

In diesem Mitmach-Workshop lernt der Hundefreund Schmerzen an seinem Tier zu erkennen, zu lokalisieren und zu behandeln. Hunde sind herzlich willkommen.

Vita Markus Schmook

Geboren am 07.10. 1965 in Gelnhausen; Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen, 1995 Approbation als Tierarzt; 1999 Heilpraktikerprüfung (für Menschen) in Gießen. Seit Februar 2000 Teilhaber einer tierärztlichen Gemeinschaftspraxis sowie eigene Naturheilpraxis für Menschen. Von 2000 - 2002 Ausbildung zum Pferdeosteotherapeuten und Hundeosteotherapeuten am Deutschen Institut für Pferdeosteopathie in Dülmen (DIPO). 2011 bis 2013 Ausbildung physikalische Medizin / Physiotherapie am Vierbeiner – Rehazentrum in Bad Wildungen.

Markus Schmook ist Mitglied bei der Akademie für tierärztlichen Fortbildung ( ATF ), der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) sowie beim Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin ( ZAEN ). Umfangreiche Weiterbildung im Bereich Akupunktur, verschiedene Naturheilverfahren und manuelle Therapien.

http://www.goldakupunktur-schmook.de/